Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: Bauern
Kommt ein Paar aus der Stadt an einem Bauernhof vorbei. Der Hahn sitzt gerade auf einer Henne. Fragt die Frau den Bauer: „Wie oft macht er das am Tag?“ Sagt der Bauer: „So zehn mal am Tag.“ Sagt die Frau zu ihrem Mann: „Siehste!“ Fragt der Mann den Bauer: „Auch immer mit dem selben Huhn?“ Sagt der Bauer: „Ne.“ Sagt der Mann zu seiner Frau: „Siehste!“

Kategorie: Bauern
Stöhnt der Bauer: "Jetzt bin ich total ruiniert!" "Warum?" "Ehe ich zur Kur fuhr, sagte ich zu meinen Knecht, er solle die Hälfte der Kartoffeln auf der Markt bringen, und die andere Hälfte einlagern." "Ja, und?" "Er hat sie alle durchgeschnitten!"

Kategorie: Bauern
Der Bauer Franz ist mit seiner Familie auf dem Acker, um Kartoffeln einzuholen. Als seine Frau ihn dabei überholt, sieht er sie beim Aufblicken von hinten und ruft: "Traudl, Du hast ja keine Unnerbüchs an!" Darauf sie: "Meinste ich will die Fliegen alle im Gesicht ham?"

Kategorie: Bauern
Der Sohn vom Bauer Huber weint den ganzen Tag, weil sein Goldhamster gestorben ist. Der Bauer stellt verwundert fest: „Als Oma starb hast Du doch nicht so geweint.“Darauf der Sohn: „Die habe ich ja auch nicht von meinem Taschengeld bezahlt...“

Kategorie: Bauern
Ein Ehepaar besichtigt einen Bauernhof. Als sie mit der Bäuerin über die Wiese gehen, reitet der Hahn gerade auf der Henne. Fragt die Frau die Bäuerin: "Wie oft macht der Hahn denn das?" "So 6-8 mal am Tag" antwortet diese. Meint die Ehefrau vorwurfsvoll zu ihrem Mann: "Siehst du!" Daraufhin fragt der Mann die Bäuerin: "Ja macht es denn der Hahn immer mit derselben Henne?" "Nein", meint diese," natürlich immer mit einer anderen!" Darauf der Mann spitz zu seiner Frau: "Siehst du!"

Kategorie: Bauern
Bauer Harms lehnt am Gartenzaun und klagt dem Nachbarn sein Leid: "Nun hab ich mir den teuren Hahn gekauft, aber nun will das nicht mehr so recht mit den Hühnern klappen." "Ach, da gibt es ein einfaches Mittel", sagt sein Nachbar, "nimm eine Drahtbürste, scheuere ihm damit zwischen seinen Beinen, das regt an!" "Ok, wenn du meinst!" Vierzehn Tage später treffen sie sich in der Kneipe. "Na, hat das Mittel geholfen?" fragt sein Nachbar. "Ja, schon," stöhnt der gefragte, "aber sag sowas nie wieder, wenn meine Frau in der Nähe ist!"

Kategorie: Bauern
Der Bauer verlangt für seinen Zuchtstier ein Kräftigungsmittel: "Welches hatten Sie denn das letzte Mal?", fragt der Tierarzt. "Das weiß ich nicht mehr, aber geschmeckt hat es nach Pfefferminze..."

Kategorie: Bauern
Fritzchen, ältester Sohn des Bauern (10) geht mit dem Bullen durchs Dorf. Er trifft den Pastor. "Fritzchen, wo gehst du denn mit dem Bullen hin?" "Na, zum Nachbarn, die Kuh decken!" "Aber Fritzchen", sagt da der Pastor entsetzt, "kann denn dein Vater das nicht machen?" "Ne, Herr Pastor, sowas muss der Bulle schon selber tun...!"

Kategorie: Bauern
Das Bauernehepaar ist in die Jahre gekommen. Eines Tages muss die Bäuerin den Stall vom Kaltbluthengst ausmisten. Das Pferd scheut, tritt aus und tötet die Bäuerin. Auf der Beerdigung ist ein Tourist, der sich alles ansieht. Dabei fällt ihm auf, dass der Bauer bei den Frauen immer mit dem Kopf nickt, bei den Männern aber immer den Kopf schüttelt. Hinterher fragt er ihn: "Sagt mal, warum habt ihr bei den Frauen immer mit dem Kopf genickt, bei den Männer immer den Kopf geschüttelt?" - "Na ja", sagt der, "Die Frauen haben immer gesagt: Mein Beileid. Und die Männer: Hast du dein Pferd noch?"

Kategorie: Bauern
Ein kleiner Junge steht vor einer Jauchegrube weint bitterlich und schluchzt laut „Meine Mutter, meine Mutter.“ Der vorbeikommende Knecht überlegt nicht lange und hechtet mit einem Satz in die Grube. Er taucht, kommt wieder hoch, schnappt Luft, taucht wieder. Nach einer viertel Stunde gibt er erschöpft auf, schleppt sich an den Rand und sagt dem Jungen, dass er seine Mutter nicht finden kann. „Scheiße“, sagt darauf der Junge, „Dann kann ich die Schraube ja auch wegwerfen.“

Kategorie: Bauern
Die Magt und zwei Knechte gehen ins Nachbardorf zur Kirmes sie machen aus ,das sie zusammen wieder nach hause gehen wollen! Um 2 Uhr suchen die Knechte die Magt ,die ist weg! Die Knechte suchen das halbe Dorf ab ,im Kuhstall unter einer Kuh finden sie die Magt ,komm wir müssen nach hause .Da sagt die Magt lasst mich doch.. und spielt am Euter der Kuh rum. Einer der vier Herren hat doch bestimmt ein Auto!!!

Kategorie: Bauern
Ein Mann macht Ferien auf dem Bauernhof. Eines Morgens sieht er zufällig, wie der Knecht auf den Hof kommt, der Bäurin untern Rock langt, sich dann auf den Traktor setzt und davonfährt. Am nächsten Morgen liegt der Feriengast wieder auf der Lauer und - sieh da! - das gleiche Spielchen. So geht das jeden Morgen. Am Tag seiner Abreise beschließt der Mann, den Bauern über die Seitensprünge seiner Frau aufzuklären. "Bauer, deine Frau geht fremd!" "Wie kommen Sie denn darauf?" "Na - der Knecht langt ihr jeden Morgen untern Rock, bevor er mit dem Traktor aufn Acker fährt!" "Ach - wissen Sie" lacht der Bauer, "meine Frau hat ein Holzbein und an dem hängt der Traktorschlüssel."

Kategorie: Bauern
Der Bauer Josef hat seinen 100sten Geburtstag und wird interviewt. Der Reporter fragt ihn: "Herr Josef, erzählen sie uns doch eine lustige Geschichte aus ihrem langen Leben!" Der Bauer beginnt: "Jo, des woa vor 80 Joahr, da Nochbar is rüberkumma und hot gsogt, sei Frau is verlurnganga. Da samma z'fünft losganga mit a Floschn Schnaps und wia mas gfund`n hom, hammas olle in Oasch g'fickt. Des wa a Gaude!" Der Reporter kann das natürlich nicht in die Zeitung schreiben und sagt etwas zaghaft: "Herr Josef, erzählen Sie uns doch eine andere lustige Geschichte aus Ihrem langen Leben." Der Bauer beginnt: "Jo,des woa vor 70 Joahr, da Nochbar is rüberkumman und hot gsogt, sei Schaf is verlurnganga. Da samma z'fünft losganga mit a Floschn Schnops und wia mas gfunden hom, hammas olle in Oasch g'fickt. Des wa a Gaude!" Der Reporter verliert die Nerven und sagt resigniert: "Herr Josef, erzählen sie uns doch eine traurige Geschichte aus Ihrem langen, ereignisreichen Leben." Der Bauer kriegt ein ganz dunkles Gesicht und sagt dann mit bitterer Miene: "Des wa vor 60 Joahr. I bin verlurnganga..."

Kategorie: Bauern
Sagt ein Bauer zum anderen: "Sag mal, Dein Bulle, der nicht mehr richtig stieren konnte, was ist denn nun mit dem ?" . "Ach, der Tierarzt war da, hat ihm so gelbe Tabletten verschrieben und jetzt geht es aber wieder voll ab !" "Wie heißen die Tabletten denn ?" "Keine Ahnung, aber die schmecken nach Pfefferminz"

Kategorie: Bauern
"Ich habe meinen Hof gegen Feuer und Hagel versichern lassen," erzählt ein Bauer seinem Nachbarn. "Na ja," meint der, "das mit dem Feuer verstehe ich ja -aber wie bitte - willst Du es hageln lassen?"

Kategorie: Bauern
Der Tierarzt hat bei der Kuh des Bauern Huber die künstliche Befruchtung beendet und will gerade den Stall verlassen. Da dreht sich die Kuh um und fragt traurig: "Und wo bleibt denn das Küsschen?"

Kategorie: Bauern
Ein Bauer macht sich Sorgen um seinen Sohn, der schon 30 und noch nicht verheiratet ist. Er nimmt ihn ins Gebet und meint "Sohn, es ist Zeit, dass Du Dir eine Frau suchst. Pass auf, heute Abend ist Dorffest. Hier hast Du einen Hunderter, steck ihn Dir in die Hosentasche, dann suchst Du Dir heute Abend eine nette Frau aus, sprichst mit ihr ein bisschen, lädst sie zu einem Bier ein und tanzt mit ihr ein bisschen, und dann guck mal." Gesagt, getan, der Sohn steckt sich den Hunderter in die Tasche. Am nächsten Morgen erkundigt sich der Vater, ob sein Unterfangen von Erfolg gekrönt war: "Und, hast Du eine nette Frau kennen gelernt?" Der Sohn meint "Ja, schon!" "Und?" "Ja, genau wie Du gesagt hast, ich hab mit ihr gesprochen, sie zu einem Bier eingeladen und mit ihr getanzt. Und dann haben wir uns geküsst." "Und?" "Ja, dann ist irgendwas schief gelaufen! Den Hunderter hatte ich in der hinteren Hosentasche, genau wie Du gesagt hast, aber irgendwie hat sie immer da vorne an meinem Reißverschluss herumgefummelt!"

Kategorie: Bauern
Der Gast des Wirthauses lässt beim Eintreten aus Versehen die Tür offen. Brüllt der Wirt ihn an: "Tür zu, dass ist doch hier kein Stall!" Der Gast schließt die Tür, setzt sich an den Tisch und beginnt bitterlich zu weinen. Geht der Wirt zu ihm und meint: "Na, na, so böse war das doch nicht gemeint." "Das ist es auch nicht, aber ich stamme vom Lande und immer wenn ich einen Ochsen brüllen höre, kriege ich Heimweh!"

Kategorie: Bauern
Eine Prostituierte hat mit dem Auto mitten auf dem Land eine Panne. Nach Stunden kommt ein Bauer mit dem Traktor vorbei. Er verspricht, sie abzuschleppen, sie übernachten zu lassen und nächsten Morgen zur Werkstatt zu bringen, wenn sie dafür mit seinen beiden unerfahrenen Söhnen ins Bett steigt. Sie willigt ein. Abends steigt sie zum älteren Sohn ins Bett und sagt: "So, nun werde ich Dir die Freuden der Liebe zeigen. Aber vorher ziehst Du diesen Präser über, ich will ja nicht schwanger werden, ok?" Er zieht ihn über und es wird eine phantastische Nummer für ihn. Danach geht sie zum jüngeren Bruder und machts genauso: Erst den Präser überziehen, dann geht's los. Drei Wochen später stehen die Söhne auf dem Feld und hacken Unkraut. Der Ältere: "Du, sach mal, juckt das bei Dir auch so doll da unten?" Der Jüngere: "Ja, ganz schlimm." Der ältere wieder: "Also, mir ist das egal, ob sie schwanger wird: Ich zieh das Ding jetzt ab!"

Kategorie: Bauern
Eine Bauersfrau ist schwanger. Schließlich ist es soweit und ihr Ehemann bringt sie ins Krankenhaus. Weil er aber wieder zurück aufs Feld muß, sagt er: "Schreibe, wenn das Baby da ist!" Die Bäuerin entgegnet: "Ich schreibe lieber ´Fahrrad´ angekommen, damit nicht alle sofort wissen, was los ist!" Am nächsten Tag kommt ein Brief: "Zwei Fahrräder angekommen. Eines mit Ventil und eines ohne."




Empfehlung

Bauernregeln

    Hat der Bauer kalte Ohren, dann hat er seinen Hut verloren!

    Kotzt der Bauer in das Heu, stinkt es bald wie Katzenstreu.

    Nur ein Held geht auf´s Feld!

    Wenn im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt, ist im Winter der Traktor verbrannt.

    Den Opa freutz, im Hof da Brend der Deutz!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen